Ausbildungsberufe Hauswirtschaft

Fachpraktiker/in Hauswirtschaft


□ Inhalte

Fachpraktiker/innen für Hauswirtschaft kümmern sich um die Haushaltsführung. Sie arbeiten dabei mit, die Speisen zuzubereiten. Außerdem richten sie die Mahlzeiten an und servieren diese, auch lagern und überwachen sie die Vorräte an Lebensmitteln. Zudem reinigen Fachpraktiker/innen für Hauswirtschaft Wohnräume. Sie waschen zum Beispiel Tischdecken und Bettbezüge, trocknen und bügeln diese. Darüber hinaus dekorieren sie die Räume.


 

Ausbildungsdauer: 3 Jahre

Schulabschluss

Rechtlich ist keine bestimmte Schulbildung vorgeschrieben, aber ein Hauptschulabschluss wäre trotzdem wünschenswert.

 Anforderungen

  • Gutes Gesamterscheinungsbild,
  • Geschicklichkeit,
  • Kontaktbereitschaft,
  • Serviceorientierung und Einfühlungsvermögen (z.B. beim Umgang mit Heimbewohnern).

 

Hauswirtschafter/in


Inhalte

Hauswirtschafter/innen versorgen und betreuen Bewohner/innen, Kunden und Gäste in Groß- und Privathaushalten. Sie bereiten Mahlzeiten zu und servieren diese, kaufen ein, reinigen Textilien und halten Räume sauber. Sie betreuen Kinder und unterstützungsbedürftige Menschen und geben ihnen Hilfestellung bei der Alltags-verrichtung. In Haushalten landwirtschaftlicher Betriebe übernehmen Sie auch die Verarbeitung und Vermarktung landwirtschaftlicher Erzeugnisse und die Durchführung touristischer Angebote, je nach Bedarf.

Ausbildungsdauer: 3 Jahre

Schulabschluss

Rechtlich ist keine bestimmte Schulbildung vorgeschrieben, aber ein Hauptschulabschluss wäre trotzdem wünschenswert.

Anforderungen

  • Geschicklichkeit,
  • organisatorische Fähigkeiten,
  • Einfühlungsvermögen,
  • rechnerische Fähigkeiten