Ausbildungsberufe Elektrotechnik

Elektrogerätefachkraft


Inhalte

Fertigung von elektrischen Baugruppen, Montieren einfacher Geräte und Geräteteile, Verdrahten einfacher elektrischer und elektronischer Schaltungen, einfache Installationsarbeiten, Entwurf, Herstellen und Bestücken von Leiterplatten, Prüfen von elektrischen Bauteilen, Baugruppen und Geräteteilen, Wartung und Instandsetzung der Werkzeuge, Geräte und Maschinen, Werkstoffbearbeitung Metall und Kunststoff, Verbindungstechniken (Weichlöten, Pressen, Schrauben), Grundlagen der Elektrotechnik und Elektronik, Messen und Prüfen elektrischer Größen, Messergebnisse auswerten, Aufbau konventioneller Steuerungen.

Ausbildungsdauer: 3Jahre

Anforderungen:

  • Sorgfalt und Verantwortungsbewusstsein,
  • gute Hand-Auge-Koordination,
  • technisches Verständnis,
  • handwerkliches Geschick,
  • gute Noten in den naturwissenschaftlichen Fächern

Schulabschluss:

Rechtlich ist keine bestimmte Schulbildung vorgeschrieben. In der Praxis stellen Betriebe überwiegend Auszubildende mit Haupt- oder Realschulabschluss ein.